BEITRÄGE



Beiträge/Artikel


Buchbesprechungen




Beiträge/Artikel



2024


Anselm Jappe

Jenseits von Faulheit und Arbeit


Andreas Stückler
Jugendwahn und Anti-Ageing


Andreas Urban

Atomarer Todestrieb


Andreas Stückler

Gesellschaftskritik und bürgerliche Kälte


Anselm Jappe

Ein diffiziler Begriff. Fetischismus bei Marx


Andreas Urban

„Kampf gegen rechts“ als Selbstbetrug


Anselm Jappe

Umweltschützer oder Hypervernetzte?



2023


Gerd Bedszent

Krieg als Beruf


Andreas Urban

Ein weiteres Kapitel im globalen Barbarisierungsprozess


Anselm Jappe

Revolution gegen die Arbeit? Wertkritik und die Überwindung des Kapitalismus


Andreas Urban

Ein altbekanntes Syndrom. Zur Ersetzung inhaltlicher Kritik durch Denunziation im wert-abspaltungskritischen Sektenwesen


Kurt B. Uhlschütz
Kommunizierende Röhren


Andreas Urban

Schwerer Verlauf (Vortrag anlässlich der Präsentation des Sammelbandes Schwerer Verlauf. Corona als Krisensymptom)


Andreas Urban

De-dollarization und das Ende von US-Weltmacht und Weltgeld


Anselm Jappe

Narziss oder Orpheus? Bemerkungen zu Freud, Fromm, Marcuse und Lasch


Andreas Urban & F. Alexander von Uhnrast 
Corona als Krisensymptom 
(Einleitung zum Sammelband Schwerer Verlauf. Corona als Krisensymptom, Wien 2023)


Andreas Urban 
Realitätsverlust und suizidale Drift. Der Abstieg des Westens im Viruswahn und "Krieg gegen Putin" (Teil 3)


Andreas Urban
Realitätsverlust und suizidale Drift. Der Abstieg des Westens im Viruswahn und "Krieg gegen Putin" (Teil 2)


Gerold Wallner

Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin


Gerd Bedszent 

Kapitalismus und Krieg


Andreas Urban 

Kapital im Katastrophenmodus. Bemerkungen zu Fabio Vighi und seinen Thesen eines „emergency capitalism“


Klaus Kempter 

Against Value(s). Marx, Wertkritik and the Illusions of State, Politics and Law



2022


Andreas Urban 
Realitätsverlust und suizidale Drift. Der Abstieg des Westens im Viruswahn und "Krieg gegen Putin" (Teil 1)


Anselm Jappe 
Eine betonierte Welt (Interview in der Zeitschrift La Décroissance)


Andreas Urban & F. Alexander von Uhnrast 

Down the rabbit hole. Bemerkungen zum Ukraine-Krieg und zu seiner wertkritischen Diskussion


Gerd Bedszent 

Renaissance der Atomkraft?


Gerd Bedszent 
Im Herbst der Pandemie


Petra Haarmann, Jörg Ulrich & Gerold Wallner 

Entstehen als Subjekt?


Klaus Kempter 

Im toten Winkel der Ökonomie. Das Ende des politischen Denkens


Patrice Schlauch 

Präödipale Monster. Zur Kritik der postmodernen Zerfallssubjektivität und ihrer destruktiven Entgrenzung


Anselm Jappe 

Können wir von der „Betonitis” geheilt werden?


Gerd Bedszent 

Die Welt, wie sie stinkt


Andreas Urban 

Gleichstellung, "Spitzenfrauen" und Männlichkeitskrise. Kulturell-symbolische Aspekte der Verwilderung des Patriarchats


Andreas Urban 

Ein Gespenst geht um in der Wertkritik. Anmerkungen zur wert(abspaltungs)kritischen Corona-„Debatte“


Knut Hüller 

VWL-Theoriegeschichte als nie endende Krisenbewältigung


Anselm Jappe 

Gene, Werte, Bauernaufstände


Andreas Urban 
Ukraine-Krieg, Propaganda und der geopolitische Abstieg des Westens. Einige Thesen aus wertkritischer Perspektive


Gerd Bedszent 
Krise und Krieg der Oligarchen


Knut Hüller 

Profitrate, Geldschöpfung und Staat(skredit)


Anselm Jappe 
Schluss mit Putins Gas?


Andreas Urban & F. Alexander von Uhnrast 
Corona als Krisensymptom? Teil 2: Pandemischer Nervenzusammenbruch


Andreas Urban & F. Alexander von Uhnrast
Corona als Krisensymptom? Teil 1: Auf der Suche nach dem "Killervirus"


Anselm Jappe 
Haben Sie "Gesundheitsdiktatur" gesagt?


Andreas Urban 

Der autoritäre Konformismus der akademischen Jugend



2021


Gerd Bedszent 

Totale Konkurrenz oder repressive Menschenverwaltung? Staatsgewalt in Zeiten der Krise



2020


Andreas Urban
Ein Widerspruch von abstraktem und stofflichem Reichtum. Zum Zusammenhang von Kapitalismus und ökologischer Krise


Gerd Bedszent 

Faschismus in Afrika - Italiens fast vergessenes Kolonialreich. Die Jahre 1918 - 1943 (Teil 2 von 2)


Gerd Bedszent 

Die Gier des Zuspätgekommenen - Italiens fast vergessenes Kolonialreich. Die Jahre 1870 – 1918 (Teil 1 von 2)


Gerd Bedszent 

Clan-Kriminalität in Vergangenheit und Gegenwart


Andreas Urban 

Überflüssigkeit als totale Institution. Zu Geschichte, Logik und Funktion des Altenheims



2019


Gerd Bedszent 

Staatsgewalt vom Beginn der Neuzeit bis heute. Der Nationalstaat als Geburtshelfer und Dienstleister der Warenproduktion


Gerd Bedszent 

Marx von rechts? Über einen Versuch, rechte Krisenbewältigung mit linker Theorie zu unterfüttern



2018


Andreas Urban 

Es muss wieder gestraft werden - Zur Rückkehr des repressiven Strafrechts in der Krise der Arbeitsgesellschaft


Knut Hüller 

Marx und das Ende des Kapitals „wie wir es kennen“


Andreas Urban 

Alter(n) und Wert-Abspaltung. Grundrisse einer kritischen Theorie des Alters und Alterns in der warenproduzierenden Gesellschaft



2017


Andreas Urban

Ein Schnellkurs zur Apologie der modernen Medizin - Eindrücke eines Besuchs im Wiener "Narrenturm"



2016


Klaus Kempter

Die Bedeutung von Wertkritik und Wert-Abspaltungs-Kritik für die Geschichtswissenschaft. Zur fortbestehenden Relevanz von Karl Marx


Gerd Bedszent 

Von der Obamania hin zum letzten Gefecht. Bemerkungen zu einem nicht ganz so überraschenden Wahlsieg


Gerd Bedszent 

Nigeria – vom Ölparadies zum zerbrechenden Staat



2015


Anselm Jappe 

We Gotta Get Out of This Place (Interview in der Zeitschrift The Brooklyn Rail)




Ältere Beiträge




Buchbesprechungen


Gerold Wallner

Anfänge – und wie weiter?

(David Graeber & David Wengrow: "The Dawn of Everything. A New History of Humanity", 2021)


Knut Hüller

Auf (ausgetretenen) Abwegen. Eine Auseinandersetzung mit dem (fast) gleichnamigen Buch von Klaus Müller

(Klaus Müller: "Auf Abwegen. Von der Kunst der Ökonomen, sich selbst zu täuschen", 2019)


Andreas Urban
Corona als gesellschaftliches Verhältnis – aber welches?
(René Bohnstingl, Linda Lilith Obermayr & Karl Reitter: "Corona als gesellschaftliches Verhältnis. Brüche und Umwälzungen im kapitalistischen Herrschaftssystem", 2023)


Andreas Urban & F. Alexander von Uhnrast

Geldtheorie mit Januskopf. Anmerkungen zu Eske Bockelmanns „Das Geld“

(Eske Bockelmann: "Das Geld. Was es ist, das uns beherrscht", 2020)


Gerd Bedszent

Die Wiederkehr der Zensur. Hannes Hofbauer über die Wandlung der Meinungsunterdrückung in Geschichte und Gegenwart

(Hannes Hofbauer: "Zensur. Publikationsverbote im Spiegel der Geschichte. Vom kirchlichen Index zur YouTube-Löschung", 2022)


Gerd Bedszent

Keine Zurückhaltung mehr. Jürgen Wagner über die lange vorbereitete „Zeitenwende“ zu Militarisierung und Krieg

(Jürgen Wagner: "Im Rüstungswahn. Deutschlands Zeitenwende zu Aufrüstung und Militarisierung, 2022)


Gerd Bedszent

Moderne Nomaden in den USA
(Jessica Bruder: "Nomaden der Arbeit. Überleben in den USA im 21. Jahrhundert", 2021)


Andreas Urban

Wider die Sterilisierung des Lebens. Corona-Kritik von links

(Der Erreger #2, Juni 2022)


Klaus Kempter

Neues zu Marx

(M. Piraud & W. Rother (Hg.): "Neues zu Marx / Des nouvelles de Marx" (= Studia Philosophica. Schweizerische Zeitschrift für Philosophie, 79/2020)


Gerold Wallner

Vanitas vanitatum

(R. G. Philipp: "Die Geschichte Chinas als Geschichte von Fetischverhältnissen. Zur Kritik der Rückprojektion moderner Kategorien auf die Vormoderne: ausgehendes Neolithikum, die drei Dynastien", 2019)


Gerd Bedszent

Unheiliges Erbe. Über die Wurzeln des bundesdeutschen Managements

(J. Chapoutot: "Gehorsam macht frei. Eine kurze Geschichte des Managements – von Hitler bis heute", 2021) 


Gerold Wallner

L’état, c’est quoi?

(J. C. Scott: "Die Mühlen der Zivilisation. Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten", 2019)


Andreas Urban

Ernst Schmitters Einführung in die Wertkritik

(E. Schmitter, "Sackgasse Wirtschaft. Einführung in die Wertkritik", 2019)


Andreas Urban

Die „Externalisierungsgesellschaft“ und ihre Krise. Anmerkungen zu einer anachronistischen Zeitdiagnose

(S. Lessenich: "Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis", 2016)


Anselm Jappe

Des Proletariats neue Kleider. Vom Empire zurück zur Zweiten Internationalen

(M. Hardt & A. Negri: "Empire. Die neue Weltordnung", 2002)